zum Menü Startseite

Frischgebackene Musiklotsen

-MUSIKLOTSENAUSBILDUNG FÜR DIE ST. RAPHAEL REALSCHULE
Eine Woche vor den Faschingsferien 2015 habe ich, Lena Koppert, gemeinsam mit Victoria Ryba und 14 Jugendlichen aus ganz Baden Württemberg an der BDB- Musikakademie am Musiklotsenkurs teilgenommen.
Wir hatten ein Orchester aus 6 verschiedenen Blasinstrumenten (Oboe, Trompete, Saxophon, Flöte, Querflöte, Klarinette) und 2 verschiedenen Saiteninstrumenten (Klavier, Gitarre). Gemeinsam durften wir die Musik in unterschiedlichsten Bereichen kennenlernen. Es wurde musiziert, einmal mit unseren eigenen Instrumenten, aber auch mit Boomwhackers. Sogar Instrumente wurden gebaut, beispielsweise eine Panflöte, eine Zupftrommel und eine Gitarre. Mit unserem Dozententeam „Musik macht Schule“ haben wir einen Song selbst komponiert und getextet. Des Weiteren hatten wir auf unserem Wochenplan Rhythmusschulung, Bodyperkussion, Dirigieren, Rhetorik, Mobbing, und Gehörbildung stehen.
Das Highlight am Wochenabschluss war unser Konzert, aber auch die Urkunde, die uns vom Kultusministerium überreicht wurde.
Ich freue mich, nach dieser anstrengenden Woche, als frischgebackener Musiklotse meine Klasse und meine Lehrer künftig unterstützen zu können, sowie meine Erfahrungen weiterzugeben.
Lena Koppert, 7b

Anmerkung:
Musiklotsen engagieren sich im Bereich des Unterrichtsfaches "Musik" und bei musikalischen Veranstaltungen im Schuljahresverlauf. Sie unterstützen Lehrkräfte als Assistenten und verwirklichen auch eigene kleine Projekte. Die Ausbildung umfasste eine Woche lang verschiedene Bereiche der musikalischen Arbeit sowie eine Einführung in methodische und organisatorische Fragestellungen. Möglichkeiten und Aufgaben von Musiklotsen wurden vorgestellt und erprobt.
Wir freuen uns über und danken für Lenas und Viktorias freiwilliges Engagement!!