zum Menü Startseite

Anmeldungen an der Realschule der St. Raphael Schulen

Anfragen sind jederzeit möglich. Bitte verwenden Sie unsere Antragsformulare unten.

Anmeldung für Klasse 5, Schuljahr 2019/20, und die Klassen 5-9, Schuljahr 2018/19

Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihr Kind bei uns anmelden wollen.

Eine unverbindliche Voranmeldung für Klasse 5 ist jederzeit möglich. Im jeweils laufenden Schuljahr können wir nach Verfügbarkeit und Absprache einzelne Schülerinnen aufnehmen.
Die Anmeldeformulare finden Sie bei unseren Downloads. Bitte füllen Sie die Vorlage aus und lassen Sie sie uns zukommen: per Mailanhang (sekretariat.realschule@raph-hd.de), per Post, per Fax oder über das Sekretariat (Kontaktdaten s.u.). Sie können selbstverständlich auch persönlich vorbeikommen und das Formular im Sekreatriat ausfüllen (täglich 07:30 - 12 :00 Uhr). Selbstverständlich stehen wir auch gerne für telefonische Beratung zur Verfügung:
06221/40 39 29.
Wir vereinbaren nach Vorliegen der Unterlagen einen Gesprächstermin mit Ihnen und Ihrer Tochter zum gegenseitigen Kennenlernen.
Unser Aufnahmeverfahren für Klasse 5 ist in jedem Jahr rechtzeitig vor den landeseinheitlich vorgegebenen offiziellen Anmeldeterminen der staatlichen Schulen abgeschlossen. Die genauen Daten können Sie dem Anmeldeformular entnehmen.
Häufig erreichen uns folgende Fragen:


1. Wie bewirbt man sich um die Aufnahme?
Lassen Sie uns das ausgefüllte Voranmeldeformular zukommen.

2. Welche Unterlagen werden außerdem für eine Voranmeldung benötigt?
Klasse 5: Wir benötigen das Zeugnis der Klasse 3, nach Erhalt die Halbjahreinformation und das Zeugnis Klasse 4 sowie die Empfehlung der abgebenden Grundschule.
alle weiteren Klassen: Bitte legen Sie die beiden letzten Zeugnisse/ Halbjahresinformationen vor.

3. Wann kann ich mein Kind anmelden?
Das kann grundsätzlich jederzeit geschehen, ebenso wie Beratungen. Für Klasse 5 ist eine Voranmeldung in der Zeit zwischen den Herbstferien und Mitte Januar sinnvoll.

4. Wie erfahren Sie etwas über das weitere Verfahren?
Wir kommen auf Sie zu und vereinbaren einen Gesprächstermin zur Vorstellung.

5. Gibt es Kinder, die bevorzugt aufgenommen werden?
Geschwisterkinder haben einen Aufnahmebonus.

6. Gibt es Aufnahmekriterien?
Wir verstehen Kriterien nicht als Katalog von Daten, die abgehakt oder eingefordert werden können. Jedoch ist es uns wichtig, dass eine Schülerin zu unserer Schule und unsere Schule zu Ihrer Tochter passt. Aufschluss darüber geben uns die genannten Unterlagen und das persönliche Aufnahmegespräch. Diese ergeben zusammen ein Gesamtbild, das Grundlage für die Entscheidung ist. Folgende Punkte sind uns wichtig, damit Ihre Tochter sich ihr selbst gemäß bestmöglich entwickeln kann:
  • Wir erwarten, dass ein Kind den Leistungsanforderungen an der Realschule entsprechen kann. Das heißt, dass die Realschulempfehlung der Grundschule vorliegt.
  • Wir erwarten, dass die Wertvorstellungen des Elternhauses mit denen der christlichen Schule einhergehen.
  • Wir erwarten, dass die Erziehungsziele mit denen unserer Schule übereinstimmen und Kooperation in Erziehungspartnerschaft möglich ist.
  • Wir erwarten, dass sich Schülerin und Eltern mit der Schule identifizieren und an geeigneten Stellen einbringen.
  • Wir erwarten, dass Schülerinnen bereit sind zu sozialem Miteinander.
  • Wir erwarten, dass Schülerinnen zum Lernen bereit sind und sich dies in ihrer Arbeitshaltung wiederspiegelt.
  • Wir achten darauf, dass die Zusammensetzung der Klassen stimmig im Sinne für gelingendes Miteinander ist.
Wir wollen, dass sich Ihre Tochter sich bei uns wohlfühlt und ihren Weg gehen kann. So freuen wir uns über jede Bewerbung. Verstehen Sie aber bitte auch, dass wir nicht alle Wünsche erfüllen können.